Komm Christian ich muss ein Video machen…so oder so ähnlich hat mich Jennie über Whatsapp angeschrieben. Ihre nächste Aufgabe von #faceofaux war es ein Video zu machen bei welchem Emotionen transportiert werden. Wir haben ein wenig gemeinsam überlegt und sind auf die tolle Idee gekommen Yoga und Sonnenaufgang zu verbinden.

Es ging sehr früh los bei uns beiden um kurz vor vier war Abfahrt). Doch das frühe Aufstehen hat sich definitiv gelohnt. Für Jennie war es unglaublich emotional, man konnte es förmlich spüren und ich versucht dies in dem einminütigen Video festzuhalten.

Ich habe echt viele Aufnahmen gemacht – zum einen mit der X-T3 und zum anderen auch ein paar Luftaufnahmen mit der DJI (wobei das Surren in der Luft ein wenig gestört hat). Die Videos habe ich im Anschluss daran mit Da Vinci bearbeitet und zu diesem fertigen Video geschnitten. Die Herausforderung beim Schneiden, war die max. Länge von 60sec. …gar nicht so leicht aber dennoch machbar.

Apropos Video, ich glaube ich muss das öfters machen oder was meint ihr?

…..und ich muss auch unbedingt mal wieder zum Yoga beim Yogastudio Wolke 34.

Vielen lieben Dank an die großartige herzliche Jennie, es ist mir immer ein großes Vergnügen mit Ihr zusammen kreativ zu sein…freu mich schon sehr auf die nächsten Male

Wenn Du auch mal Zeit und Lust hast auf ein Shooting mit mir, dann melde Dich doch bei mir. …und keine Sorge ich mache nicht nur in der Früh Bilder. Sprich Du darfst auch gerne Langschläfer sein und wir machen am Nachmittag oder Abend gemeinsam Bilder.

Gruß
Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: