Springe zum Inhalt →

Portrait

Ein gutes Portrait ist nicht bloß ein hübsches Bild. Es ist ein authentischer Ausdruck des Charakters eines Menschen. Ein gutes Portrait schafft Nähe, Vertrauen und Sympathie.

Portraitfotografie heißt für mich daher vor allem: den Menschen, den ich fotografiere, zu „verstehen“, seine Besonderheiten herauszuarbeiten und dann im Portrait festzuhalten. Dafür braucht es eine entspannte Atmosphäre, in der sich die Person(en) wohlfühlt – auch, wenn man es nicht gewohnt ist, vor der Kamera zu stehen.

Mit Sicherheit könnte ich jetzt noch viel mehr schreiben rund um das Portrait oder Definitionen aus Wikipedia bringen … mach ich jedoch nicht 😉 Vielmehr mag ich den kurzweiligen Kontakt mit Menschen vor meiner Kamera mit dem Ergebnis, das für beide Seiten ein paar gute Bilder entstanden sind und die gemeinsame Zeit gut genützt wurde.