Landschaft

Meine große Leidenschaft ist die Landschaftsfotografie. Die Frage nach dem Warum kann ich Euch recht einfach beantworten – Landschaft ist immer da und benötigt keine Termine 😉

Mit der Landschaftsfotografie erfülle ich mir einen Traum, unsere atemberaubende Heimat, die Erde, mit Ihrer schönsten Seite festzuhalten.

Es gibt für mich nicht nur einfach, das ich Fahr dann mal raus und mach ein paar Bilder. Hinter fast jedem Bild steckt auch eine gewisse Vorarbeit und Überlegungen. Ich beschäftige mich gerade für Aufnahmen, welche nicht unbedingt 5 Minuten um meinen Wohnort liegen, viel mit unterschiedlichen Karten und Informationsquellen.

Dabei ist für mich sehr entscheidend, wie ist das zu erwartende Licht bzw. passt das Licht gerade zur Landschaft. Dabei helfen mir verschiedene Apps und diverses Kartenmaterial.

Um vor Ort dann einen möglichst  geringen Aufwand zu haben, kläre ich vorab für mich wie ich am Besten zur Location komme und ob ich dort etwas besonders beachten muss. Lange Fußmärsche mit der Ausrüstung und kurze oder zu kalte Nächte verlangen dem Körper einiges ab. Doch die erlebten atemberaubende Momente sind immer wieder der Lohn für all das!

Durch diese Momente und die positiven Reaktionen, welche ich auf meine Bilder bekomme, werde ich immer wieder angetrieben.

Die anschließende Bildbearbeitung steht zusammen mit der von mir verwendeten Kameratechnik – Fujilfim X-T2, dem ausgewählten Motiv und der vorhanden Lichtstimmung in einem Gleichgewicht, dass ich versuche herzustellen, um ein in meinen Augen schönes Foto zu produzieren. Bei der Bildbearbeitung setze ich seit kurzem auf Capture One in Verbindung mit Photoshop, wobei ich dort immer weniger machen will, da ich der Meinung bin, dass die Qualität welche aus der Kamera kommt stellenweise schon sehr überragend ist.


Aktuelle Kameratechnik

  • Fujifilm X-T3
  • Fujinon 16mm f/1.4
  • Fujinon 35mm f/1.4
  • Fujinon 18-55mm
  • Fujinon 50-140mm f/2.8